Übersetzungsbüro in Wien für alle Sprachen!
Translation agency in Vienna for all languages!

Checkliste

Checkliste für die Arbeit mit Dolmetschern

Mit diesen Tipps können Sie dazu beitragen, den Output Ihrer Dolmetschung zu optimieren:

Unterlagen: Dolmetscher verfügen über ein breites Wissensspektrum, können aber nicht in allen Themenbereichen Experten sein. Um sie mit dem Thema Ihrer Konferenz vertraut zu machen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Konferenzunterlagen in allen Sprachen so früh wie möglich weiterleiten. Ihre Dolmetscher können diese Dokumente studieren und ihre eigenen Glossare erstellen. Dies wird ihnen helfen, sich ein besseres Bild von dem zu behandelnden Thema zu machen und Ihre Redner besser zu verstehen, insbesondere diejenigen, die schwierige Akzente haben oder sehr schnell sprechen.

    Abgesehen von der Tagesordnung und den schriftlichen Reden senden Sie den Dolmetschern bitte die Protokolle früherer Sitzungen zum gleichen Thema, Hintergrundinformationen über Ihr Unternehmen oder Ihren Verband, die Namen der Verantwortlichen der Organisation und der Redner. Die Dolmetscher sollten dieselben Dokumente erhalten, die auch den Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden.

Wenn Ihre Veranstaltung sehr fachspezifisch ist, ist es ratsam, ein Briefing zwischen den Dolmetschern und den Rednern zu organisieren. So können die Dolmetscher Fragen zur Terminologie und zum Verfahren stellen. Aus organisatorischen Gründen empfehlen wir dazu eine Skype-Konferenz o.ä. bzw. ein Briefing am Veranstaltungstag selbst.

Ansprechpartner: Für eine reibungslose Koordination ist es ratsam, eine Person zu benennen, die  den Dolmetschern als Ansprechpartner bei der Konferenz zur Verfügung steht.

Redner: Bitte geben Sie jedem Redner ein Exemplar des „Tipps für Redner“, die Sie gerne von uns beziehen können.

Konferenzdolmetschen ist Teamarbeit, und es wäre daher ratsam, die Dolmetscher vor der Sitzung Ihrem Personal und dem Techniker vorzustellen.

Technische Ausrüstung: Wenn die Dolmetschtechnik nicht von ad hoc gestellt wird, vergewissern Sie sich bitte, dass Ihr Lieferant die erforderliche Anzahl an Kabinen und Kanälen zur Verfügung stellt, dass die Ausrüstung zuverlässig ist und dass es genügend Empfänger für alle Teilnehmer gibt. Bitten Sie den Cheftechniker vor Beginn der Sitzung zu prüfen, ob die Ausrüstung ordnungsgemäß funktioniert.

Projektion: Wenn Filme, Dias oder Folien gezeigt werden sollen und eine Verdolmetschung erfordern, stellen Sie bitte sicher, dass die Leinwand von den Kabinen aus gut sichtbar ist und dass die Dolmetscher im Voraus ein Drehbuch oder eine Kopie der zu projizierenden Texte erhalten haben.

Dolmetscherraum: Bei Konferenzen mit mehr als einem Team an Dolmetschern stellen Sie, wenn möglich, ein Büro oder einen Bereich zur Verfügung, in dem die Dolmetscher Dokumente abholen, Konferenzunterlagen studieren können, wenn sie nicht in der Kabine arbeiten, und in dem Nachrichten für sie hinterlassen werden können.

Kabinengetränke: Bitte stellen Sie sicher, dass ausreichend Getränke für Ihre Dolmetscher in der Kabine bereit gestellt werden.

wir senden Ihnen die gewünschte datei per mail zu

no sPAM!